Willkommen bei der LERNFÖRDERUNG IPHOFEN

Nach langjähriger Erfahrung mit Kindern und Jugendlichen in der Jugendhilfe und im schulischen Bereich hat sich für mich der Bereich der Lernförderung als besonderes Interessengebiet entwickelt.

Viele Jahre spezialisierte ich mich im Bereich Lesen und Schreiben durch Ausbildungen und Weiterbildungen an der Johann Wilhelm-Klein Akademie in Würzburg.

Mein Anliegen ist es, Menschen mit Defiziten in diesen Bereichen zu begleiten, zu unterstützen und gemeinsam Fortschritte und Erfolge zu erzielen.

Dieser individuelle Prozess braucht zunächst viel Mut und im weiteren Verlauf viel Motivation und Durchhaltevermögen, damit sich eine positive Veränderung, Akzeptanz und  eine gestärkte Persönlichkeit entwickeln kann.

 

BERATUNG - DIAGNOSTIK - THERAPIE

  • Allgemeine Lernschwierigkeiten
  • Lese- und Rechtschreib-Störung
  • Alphabetisierung
  • Vereinbaren Sie gerne einen vertraulichen und kostenlosen Termin zum Erstgespräch!

Wichtige Information!

Seit dem Schuljahr 2016/2017 gelten neue Begrifflichkeiten:

Es gibt nur noch die Lese- Rechtschreib-Störung!

Der Begriff steht für alle Beeinträchtigungen, die mit Lesen und Schreiben zusammenhängen

(Lese-Rechtschreib-Störung/Legasthenie, Lese-Rechtschreib-Schwäche, Lesestörung, 

Rechtschreibstörung, Leseschwäche, Rechtschreibschwäche).

 

Die möglichen schulischen Maßnahmen (BaySchO Paragraf 32 bis 34) wie z.B.

Nachteilsausgleich und Notenschutz existieren weiterhin. 

 

  • Anerkennung vom Landratsamt Kitzingen als Legasthenieförderstelle nach §35a SGB VIII
  • Mitglied im BVL

KONTAKT

Pädagogische Therapeutische Lernförderung Iphofen

Hanne Jandl
Buchenweg 17
D-97346 Iphofen
Telefon 09323-804682